Ausbildung zur Fachkraft tiergestützte Intervention

c_tgi_500_333

Sie möchten ein breiteres Spektrum der tiergestützten Interaktion ausüben und bereichsübergreifend arbeiten? Sie arbeiten mit Kindern und Erwachsenen zusammen und möchten Ihren Hund in beiden Bereichen einsetzen?

Dann ist die Ausbildung zur Fachkraft tiergestützte Intervention die richtige Ausbildung für Sie.

**ausgebucht** Fachkraft TGI mit Senioren  + Fachkraft tiergestützte Pädagogik

oder

**ausgebucht** Fachkraft tiergestütztes Coaching  + Fachkraft tiergestützte Pädagogik

oder

Fachkraft tiergestütztes Coaching + Fachkraft TGI mit Senioren

————————————————————————————————————————-

= Fachkraft tiergestützte Intervention

Zu der Fachkraft TGI Ausbildung gehört die praktische Überprüfung von Ihnen und Ihrem Hund in einer simulierten Klienten-Arbeit. Wenn Sie mit Ihrem Hund an den Ausbildungsmodulen teilgenommen haben und eine positive Teamarbeit bestätigt wurde, haben Sie die Möglichkeit diese Liveüberprüfung zu absolvieren.

Es wird die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund, die Führung und Lenkbarkeit des Hundes und sein Gehorsam überprüft.

Die Anforderungen an das Team und die Leistung auf beiden Seiten ist dabei hoch gesteckt, so dass bei erfolgreichem Durchlauf die Verleihung einer Urkunde zum Therapiebegleithund-Team gerechtfertigt ist. Diese Überprüfung findet im letzten Modul der gewählten Fortbildung statt.

Termine der Ausbildungen 2023

Seminare der Ausbildungen Umfang Termin
TT1 Einführung in die Trainingspraxis mit Hund 2 Tage 10./11.12.2022
TT2 Systemische Impulse 2 Tage 11./12.03.2023
TGR Rahmenbedingungen professioneller TGI 3 Tage 24.-26.03.2023
TGPäd1 tiergestützte Pädagogik mit Hund 1 3 Tage 10.-12.05.2023
TGPäd2 tiergestützte Pädagogik mit Hund 2 2 Tage 12./13.07.2023
TGPäd3 tiergestützte Pädagogik mit Hund 3 1 Tag 14.07.2023
TGCoach tiergestütztes Coaching 5 Tage 01.-03.05. u.
06./07.05.2023
TGSen tiergestützte Interaktion bei Senioren 5 Tage 16.-18.10. u.
21./22.10.2023
TGI3 tiergestützte Interaktion Abschlussmodul 2 Tage je nach Fachbereich

Die Ausbildung bietet:

  • die Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen zum Einsatz von Hunden in der tiergestützten Pädagogik und der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Streetwork
  • die Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen zum Einsatz von Hunden in den Bereichen Therapie, Coaching von Erwachsenen und Begleitung von Senioren.

  • Supervision, praktische Erprobung, Selbsterfahrung und Begleitung zur selbständigen Umsetzung eigener Ideen und Pläne für die Zeit nach der Fortbildung.
  • Notwendige Kenntnisse zu Hygiene, Sicherheit und Qualitätsmanagement

Sie schließen die Ausbildung ab als

  • Fachkraft tiergestützte Intervention

Umfang der Ausbildung Fachkraft tiergestützte Intervention

Seminarmodule TT1, TT2, TGR, TGPäd Module 1 – 3, tiergestütztes Coaching 1 + 2 oder TGI Senioren 1 + 2 mit gesamt 152 Seminarstunden
+ ca. 50 Stunden Selbststudium

Investition für die Ausbildung Fachkraft tiergestützte Intervention

€ 2.550,00 inkl. der ges. gültigen Mehrwertsteuer
(bei Ratenzahlung / Bildungsgutschein € 2.650,00)

Ausführliche Informationen 2023

Laden Sie sich das PDF mit ausführlichen Informationen herunter!

Download